Kolbenmembranpumpen

Kolbenmembranpumpe von SteinleDas typische Kennzeichen dieser Pumpe ist der Antrieb über einen Kolben, der eine Hydraulikflüssigkeit auf eine Membrane fördert. Dadurch wird die Membrane nicht mechanisch belastet. Bei Kolbenmembranpumpen dient die Membrane lediglich der Trennung zwischen Hydraulikflüssigkeit und Fördermedium. Somit sind die Membranen stets druckausgeglichen, selbst im Saughub.

Wenn die Membrane defekt ist, so arbeitet diese Pumpe als Kolbenpumpe weiter. Allerdings mischt sich das Fördergut mit der Hydraulikflüssigkeit. Je nach Eigenschaft des Fördergutes können die Kolbenmembranpumpen dadurch massiv geschädigt werden. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, die Membrane durch geeignete Mittel zu überwachen.

Kolbenmembranpumpen von Steinle, hier weitere Infos...

Sie haben eine spezielle Anfrage?

zum Formular

Office

Adresse
Varnhagenstraße 42
40225 Düsseldorf

Kontakt
info@steinle-pumpen.de
(49) 0211 / 30 20 55 0

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 8:00-17:00 Uhr
Sa-So: Geschlossen
Pharmapumpe |  Druckluftmembranpumpen |  Kolbenmembranpumpen |  Doppelmembranpumpen |  Schlammpumpen |  Laborpumpe |  Membranpumpen |  Schlauchpumpen |  Pumpen aus Edelstahl | 
Menu